Über das Projekt

Das Konzept des Projekts "On Harm"

Internet-Projekt "On Harm" ist eine Website mit einer Sammlung von nützlichen Artikeln über Schaden. Das Hauptkonzept des Projekts besteht darin, die Nutzer der Website über verschiedene Arten von Schäden zu informieren, nämlich über die Ursachen ihres Auftretens und ihrer Entwicklung sowie über Möglichkeiten zur Verringerung gefährlicher schädlicher Auswirkungen verschiedener Phänomene. Besonderes Augenmerk wird auf Möglichkeiten zur Vorbeugung und Vorbeugung von Schäden gelegt.

Ein Teil der Artikel sind nützliche einzigartige Artikel, die von meist professionellen Textern speziell für das Projekt "On Harm" geschrieben wurden. Der andere Teil der Artikel besteht aus angepassten Übersetzungen von interessanten und nützlichen Artikeln über Schäden durch verschiedene ausländische Internetquellen, die von professionellen Textern und Übersetzern erstellt wurden. Alle Artikel vor der Veröffentlichung auf der Website müssen einer gründlichen Überprüfung unterzogen und gegebenenfalls von der Verwaltung des Projekts für die vollständigste Übereinstimmung des Konzepts korrigiert werden.

Die Verwaltung des Projekts "Über Harm" ist sicher, dass die Materialien der Website Ihnen wirklich nutzen werden!
Lesen, handeln und gesund sein!

Verwendung von Baustoffen

Alle Artikel des Projekts sind mit dem CopySentry- Dienst verbunden und führen eine wöchentliche automatische Prüfung auf Plagiate durch, mit der Sie alle Internetressourcen verfolgen können, die die Site-Materialien enthalten. Wenn Sie beabsichtigen, die Materialien der Website lastpesnya.ru zu verwenden und sie auf Ihrer Ressource zu zitieren, dann schließen Sie in der Nähe des Zitierplatzes einen direkten aktiven Link zu der Quellseite des Materials, das von der Seite genommen wurde, oder zur Hauptseite. Andernfalls wird die Verwaltung des Projekts "Über den Schaden" gezwungen sein, den Diebstahl von Inhalten von der Website lastpesnya.ru und deren nicht autorisierte Platzierung in Ihrer Internet-Ressource zu beginnen.

Regionale Zugehörigkeit der Website

Die Materialien der Website sind in russischer Sprache veröffentlicht und richten sich an alle Besucher, die Russisch gut verstehen. Der Großteil dieser Besucher befindet sich im postsowjetischen Raum. So die regionale Zugehörigkeit der Website: Russland, GUS (ohne Russland), die baltischen Staaten, Georgien