Schaden für das Solarium. Meinungen von Spezialisten.

Вред солярия. Мнения специалистов.

Was schadet das Solarium? Oder ist das Solarium sicher? Die Meinung des Vertreters der Branche, Spezialist und Besitzer des Bräunungsstudios. Und auch die Meinung eines Dermatokosmetologen. Was ist Bräunung? Was ist der Einsatz von UV-Strahlen? Was ist mit einem modernen Solarium ausgestattet? Warum ist Sonnenbrand am Strand schädlicher als Sonnenbrand im Solarium? Für wen ist der Schaden des Solariums ganz real und wer kann sich sicher genug sonnen? Wie schädlich ist das Solarium für Kinder?

Die Meinung des Vertreters der Branche, Spezialist und Besitzer des Bräunungsstudios

Sonnenbrand ist mehr als nur ein Hobby. Aus ästhetischer Sicht wirkt gebräunte Haut straff, gesund und attraktiv. Von der medizinischen Seite - dies ist die schützende Reaktion des Körpers auf die Sonnenstrahlen, unter deren Einfluss die Hautzellen aktiv Melanin produzieren. Als Ergebnis erscheint ein Schutzbildschirm - eine Bräune.

Die Verwendung von UV-Strahlen hat sich seit langem bewährt. In alten Zeiten gab es das Konzept der "Heliotherapie" - Behandlung mit Sonnenstrahlung. Es hilft, die Widerstandskraft des Körpers zu erhöhen, das Gesamtprotein im Blut zu erhöhen, Immunität zu verbessern, Endorphine zu produzieren. Zum Beispiel gibt es unter den regelmäßigen Kunden von Sonnenstudios eine ausreichende Anzahl von Menschen, die sich entschieden haben, das Solarium auf Empfehlung eines Arztes zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Krankheiten zu verwenden: Osteoporose (Brüchigkeit der Knochen) und einige Formen von Psoriasis.

Aber schadet das Solarium? Ein modernes Solarium ist eine Installation, die mit speziellen Lampen ausgestattet ist, die eine ausgewogene Kombination von ultravioletten Strahlen "A" und "B" verwenden, die mit allen modernen Optionen ausgestattet sind, die angenehm und sicher genug bleiben. Mit der richtigen Vorbereitung der Haut vor der Bräunungssitzung und der Pflege nach dem Solarium, kann der Klient sicher sein, dass diese angenehme Prozedur ihm nicht erlaubt, den Schaden des Solariums zu erfahren und seiner Gesundheit keinen Schaden zufügt, sondern ausschließlich positive Emotionen verursacht.

Meiner Meinung nach ist Sonnenbaden in einem Solarium unter der Kontrolle des Bedieners viel sicherer als in der Sonne. Der Schaden des Solariums ist in diesem Fall viel weniger schädlich durch die sengende Sonne. Zumindest, weil nicht eine Person stundenlang im Solarium bleibt und dementsprechend keinen länger anhaltenden aggressiven Einflüssen ausgesetzt ist. Aber am Strand, selbst wenn man über die möglichen Schäden der Sonnenstrahlung Bescheid weiß, ist es sehr schwer, sich das Vergnügen zu verweigern, länger zu baden.

Meinung eines Dermatokosmetologen

Tan Körper, natürlich, sieht attraktiv aus. Aber nach den Modetrends, vergessen Sie nicht die Gesundheit. Meiner Meinung nach ist Bräunung in einem Solarium sicherer als eine traditionelle Bräune am Strand, weil hier das gefährliche Spektrum abgeschnitten ist. Aber zu denken, dass der Schaden an der Sonnenbank für die Haut geringer ist als der Schaden der Sonne ist falsch. Natürlich ist es schwierig, in einem Solarium zu brennen, aber die negative Wirkung auf die Haut ist in beiden Fällen die gleiche. Es ist mit dem Prozess der Lichtalterung verbunden. Unter diesem Gesichtspunkt ist der Schaden des Solariums ziemlich real.

Besuch Solarium ist nicht zu empfehlen für Menschen mit melanoinbasischen Molen, Pigmentflecken, mit verschiedenen gynäkologischen Erkrankungen und unmittelbar nach den traumatischen Verfahren wie Mesotherapie, Konturierung, Epilation und andere. Akne ist keine Kontraindikation für die Durchführung der Sonneneinstrahlung, aber nach einer Weile besteht die Möglichkeit einer Verschlimmerung.

Menschen, die zum 1. Lichttyp gehören (sehr helle Haut, oft rote Haare) und den 2. Lichttyp (helle Haut, blonde Haare) sollten dosiert werden: Sie neigen dazu, häufig zu brennen, und dann wird der Schaden des Solariums nicht lange dauern. Ein Sonnenbrand, begleitet von Hautschälen, ist gleichzusetzen mit einer thermischen Verbrennung 2. Grades. Und wenn ein Kind unter 5 Jahren so brennt, steigt das Risiko, im Erwachsenenalter Melanome (Hautkrebs) zu entwickeln, um 15%.

Im Solarium immer darauf achten, wie die Oberfläche der Anlage behandelt wird, wie oft die Desinfektion und die technische Prüfung der Geräte durchgeführt wird. Bei unehrlicher Einstellung zu den hygienischen Anforderungen besteht die Gefahr einer Infektion mit verschiedenen Hauterkrankungen. Und ein solcher Schaden für das Solarium führt Sie nicht zum Solarium, sondern zur KVD (Haut- und Geschlechtsapotheke).

Natürlich wirkt sich Ultraviolett positiv auf den Körper aus. Aber versuchen Sie, hell und stilvoll auszusehen, versuchen Sie, gesund zu bleiben.